eKompetenzportfolio. Denn sie wissen, was sie tun

Gepostet am Aktualisiert am

Das Kompetenzprofil von AbsolventInnen geisteswissenschaftlicher Studien ist breit aufgestellt: hohe Recherche- und Textkompetenz paart sich mit logischem Denken, guter Beobachtungsgabe oder ausgeprägten kombinatorischen Fähigkeiten. Dennoch fällt es vielen GeisteswissenschaftlerInnen schwer, die eigenen Fähigkeiten am Arbeitsmarkt gezielt zur Geltung zu bringen, sprich: zu zeigen, was sie können. Eine Möglichkeit, die eigenen Kompetenzen kennenzulernen, bietet der eKompetenzportfolio Workshop der Akademie für Neue Medien und Wissenstransfer. Hier lernt man nicht nur, was die eigenen Kompetenzen sind, sondern auch wie wertvoll diese sind – gerade für den sich ständig wandelnden Arbeitsmarkt! Zudem werden die eigenen Fähigkeiten individuell und abseits von Gemeinplätzen beschrieben und elektronisch dauerhaft gesichert – auch nach Studienabschluss stehen einem so die erstellten Textbausteine für Bewerbungsverfahren zur Verfügung.

Credit: Akademie für Neue Medien und Wissenstransfer
Credit: Akademie für Neue Medien und Wissenstransfer

Die Geisteswissenschaftliche Fakultät fördert pro Semester zwei dieser Workshops, die speziell auf ihre Studierenden abgestimmt sind. So kann man für den ermäßigten Preis von € 35,- daran teilnehmen. Alle Infos zu eKompetenzportfolios und den Terminen findet man unter: http://portfolio.uni-graz.at/doku.php

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s