Suchergebnisse für: karriereweg

Karrierewege von GeisteswissenschaftlerInnen – Vol. 24 – Kerstin Feiertag

Gepostet am

Wenn der Kindheitstraum wahr wird: Kerstin Feiertag erzählt von ihrer beruflichen Laufbahn. Seit drei Jahren gibt es den Sestra Store in Graz, der Traum davon ist aber schon viel älter. Die Schwestern („Sestra“ heißt übrigens in slawischen Sprachen „Schwester“) und Geisteswissenschaftlerinnen Kerstin und Daniela haben bereits in ihrer Kindheit einige Geschäftsideen durchgespielt, Realität wurde eine […]

Karrierewege von GeisteswissenschaftlerInnen – Vol. 23 – Tobias Loder-Neuhold

Gepostet am Aktualisiert am

Vom Allrounder zum Spezialisten – der Musikologe Tobias Loder-Neuhold schildert seinen Karriereweg. Wie schafft es ein Musikologe in ein weltweit agierendes B2B Unternehmen? Tobias Loder-Neuhold, MA ist Digital Communications Strategist bei Universium Communications in Schweden und sorgt dafür, dass sich Firmen als Marke aufbauen und etablieren. Inwiefern das mit Geisteswissenschaften zu tun hat, erzählt er […]

Karrierewege von GeisteswissenschaftlerInnen – Vol. 21 – Angelika Prattes

Gepostet am Aktualisiert am

Die studierte Sprachwissenschaftlerin Angelika Prattes ist bei der „EFM Versicherungsmakler AG“ beschäftigt und dort Teil der „Akademie“, die Aus- und Weiterbildungsangebote für VersicherungsmaklerInnen anbietet. Doch wie kommt es dazu, dass eine Geisteswissenschaftlerin überhaupt in dieser Branche landet? „Ich habe lange nicht gewusst, wo es mich einmal hinziehen wird. Dass ich einmal bei einem Versicherungsmakler angestellt […]

Karrierewege von GeisteswissenschaftlerInnen – Vol. 20

Gepostet am Aktualisiert am

Als Geisteswissenschaftler zum Unternehmer – Rüdiger Wetzl-Piewald Wirtschaftsgeist.com diesmal im Gespräch mit Germanistik-Absolvent, Compuritas-Gründer und Geschäftsführer des Social Business Clubs Styria, Rüdiger Wetzl-Piewald. Im Interview erzählt er, wie er in Lateinamerika aus den resilienten ReUse-Lösungsansätzen der in Armut lebenden Menschen seine eigene ökologisch-sozial wirksame Geschäftsidee entwickelt hat. Herr Wetzl-Piewald, Sie haben Germanistik in Kombination mit […]

Karrierewege von GeisteswissenschaftlerInnen – Vol. 19

Gepostet am Aktualisiert am

Quer durch den Gemüsegarten zum Apfelwein – die Germanistin Natalie Resch im Wirtschaftsgeist-Porträt. Bereits im Alter von 10 Jahren war Natalie Resch davon überzeugt, Übersetzerin zu werden. Um ihren Traumberuf ausüben zu können, begann sie am Institut für Translationswissenschaften der Karl-Franzens-Universität Englisch und Spanisch zu studieren. „Die Lehrenden stellten sehr hohe Ansprüche und es gab […]