Speed-Dating: Berufliche Perspektiven mit Germanistik

Gepostet am

Treffen Sie an diesem Abend auf 8 GermanistikabsolventInnen aus unterschiedlichen Berufsfeldern und stellen Sie Ihre brennenden Fragen zum Berufseinstieg im direkten Gespräch mit den einzelnen ExpertInnen. Gewinnen Sie so in kurzer Zeit einen Einblick in die vielfältigen Tätigkeitsbereiche, die Ihnen mit einem Germanistikstudium offen stehen.

Folgende ExpertInnen erwarten Sie an diesem Abend:

Martin Walpot, MA
Head of Public Relations and Marketing
ACIB – Austrian Centre of Industrial Biotechnology

Marco Reif, Bakk., MA
Produzent, Kameramann, Regisseur
UNREIF.UND.TAUBE | bewegtbildproduktion

Dr. Doris Lind
Selbständige Texterin und Literaturvermittlerin

MMag. Martina Maier
Assistentin der Rektorin, Pädagogin der Praxisschule, Mitarbeiterin Campusradio und Campus TV
Pädagogische Hochschule Steiermark

Mag. Sarah Ulrych
Geschäftsführerin
Ludovico – Verein zur Förderung des Spiels und der Spielkultur
Institut für Spielpädagogik

Frau Viktoria Krenn, BA
Kunst- und Kulturvermittlung
Museum für Geschichte, Landeszeughaus, Volkskundemuseum und Multimediale Sammlungen
Universalmuseum Joanneum

Matzhold Bernhard, BA
Account Manager
moodley brand identity

Stephan Legat, BA
Moderator, stv. Programmchef
Antenne Steiermark

WANN: Dienstag, 4. Juni 2019, 17.00-18.30 Uhr
WO: alumni & Career Veranstaltungsraum, Geidorfgürtel 21, 1. Stock, 8010 Graz

Zielgruppe: Germanistik-Studierende und -JungabsolventInnen
Anmeldung: per Mail an alumni@uni-graz.at bis zum 28.05.2019

Die Veranstaltung ist offen für alle.

Ehrenamtsmesse 2019 – 22. Mai 2019

Gepostet am

„Was willst DU bewirken?“ lautet das Motto der diesjährigen Ehrenamtsmesse der Universität Graz. Am 22.5. informieren über 30 Aussteller – Institutionen, Vereine, Organisationen –  über die vielfältigen Möglichkeiten der Mitarbeit als Volunteer. Die Bandbreite reicht vom Sozialwesen bis zum Naturschutz, von internationalen Hilfsorganisationen bis zu Bildungsinitiativen. So gelingt es anderen Gutes zu tun, die eigenen Fähigkeiten zu stärken und beruflich relevante Kompetenzen zu entwickeln.

Ehrenamtsmesse

Zeit und Ort:
Mi., 22. Mai 2019, 17.00-20.00 Uhr
Festsaal im Meerscheinschlössl
Mozartgasse 3, 8010 Graz

Programm:
16.45 Uhr: Murelli-Verteilung, sponsored by Murauer*
17.00 Uhr: Messe-Eröffnung und Verleihung des fee-Awards der Freiwilligenbörse der Stadt Graz
20.00 Uhr: Abschluss
*solange der Vorrat reicht

Anmeldung und Details: https://careercenter.uni-graz.at/de/bewerberinnen/veranstaltungen/?esraSoftIdva=279030

Teilnahme ist kostenfrei

Facebook: https://www.facebook.com/events/334739283912961/

Social Impact Weekend Graz – 29.-30. März 2019

Gepostet am

Der Wirtschaftsgeist-Blog möchte diesmal auf eine besondere Workshopreihe hinweisen, die allen Studierenden aller Fachrichtungen offen steht.

Schon mal vom eigenen Projekt geträumt? Aber irgendwas kam immer dazwischen und so eine richtige Idee hast Du auch noch nicht? Du weißt nicht genau wo und wie Du anfangen sollst? Und so ganz sicher, ob es überhaupt das Richtige für dich ist, weißt Du auch nicht?

Dann ist das Social Impact Weekend perfekt für dich! Generiere eigene Ideen, entwickele Social Start-ups und probier dich aus als Social Entrepreneur in den interaktiven Workshops des Social Impact Awards!

Workshop Header_Graz

Das Social Impact Weekend Graz besteht aus insgesamt drei Workshops, die Du alle hintereinander oder aber einzeln besuchen kannst. Falls Du bereits ein Social Start-up hast, aber (mit Team) daran arbeiten willst kannst Du dir aussuchen was für dich interessant und spannend ist!

Im ersten Workshop Ideas for Change findest Du mit Kreativwerkzeugen deine Idee. Im zweiten Workshop Creating Impact feilst Du an der Wirkung die Du mit deinem Projekt erzielen willst und im dritten Workshop Social Business Lab erstellst Du ein Konzept für dein Projekt und kannst auch direkt deine Einreichung zum Social Impact Award vorbereiten.

Wann:

29.03.2019 – 15.00-18.00 – Workshop: Ideas for Change

30.03.2019 – 10.00-13.00 – Workshop: Creating Impact

30.03.2019 – 14.00-17.00 – Workshop: Social Business Lab

Wo: ZWI.Space Uni Graz, Halbärthgasse 2-4, 8010 Graz

Anmeldung
————————————————————————————

Ideas for Change

29.03.2019 15.00-18.00 Uhr, ZWI.Space, Uni Graz, Halbärthgasse 2-4, 8010 Graz

Du bist neugierig auf Neues? Du hast Lust drauf mit anderen Menschen kreativ zu sein? Du wolltest dich schon immer engagieren, aber weißt nicht genau wie? Du willst ein eigenes Projekt auf die Beine stellen, aber hast noch keine Knalleridee? Dich interessiert Social Entrepreneurship, aber Du weißt nicht genau was das eigentlich ist?

Der Workshop Ideas for Change adressiert all das! Hier durchläufst Du einen interaktiven Prozess mit den anderen Teilnehmern und entwickelst Ideen für soziale Projekte. Außerdem erfährst Du was Social Entrepreneurship alles ist und um was es beim Social Impact Award eigentlich geht.

————————————————————————————

Creating Impact

30.03.2019 10.00-13.00 Uhr, ZWI.Space, Uni Graz, Halbärthgasse 2-4, 8010 Graz

Du willst weiter an deiner Idee arbeiten? Du willst deine Idee auf das nächste Level heben? Du willst verstehen was für Ansätze es gibt die Probleme unserer Gesellschaft anzugehen? Dich interessiert, wie bestehende Sozialunternehmen eigentlich die Welt ändern? Dir sagt der Begriff theory of change noch nichts?

Arbeite beim Workshop Creating Impact weiter an deiner Projektidee und feile am wichtigsten Teil: der Wirkung deines Social Start-ups! Du bekommst mehrere Tools an die Hand mit denen Du dein Projekt verbessern kannst.

————————————————————————————

Social Business Lab

30.03.2019 14.00-17.00 Uhr, ZWI.Space, Uni Graz, Halbärthgasse 2-4, 8010 Graz

Du willst dein Projekt weiter voranbringen? Du verlierst langsam die Übersicht was alles zu deinem Projekt gehört und was Du dafür brauchst? Du weißt nicht genau was Du alles bei einem Projekt beachten musst? Du willst blinde Flecken bei deinem Projekt identifizieren? Du suchst nach einem Business Model für dein Social Enterprise?

Im Workshop Social Business Lab kannst Du aus deiner Idee ein konkretes Konzept machen und schon gleich die Einreichung beim SIA vorbereiten! Wir sprechen über verschiedene Möglichkeiten dein Social Enterprise zu finanzieren, was für Business Modelle genutzt werden und was sich für deine spezifische Idee eignet. Wir geben dir den Impact Canvas des Social Impact Awards zum Mit-nach-Hause-nehmen mit und Du kannst damit bereits die ersten Schritte deiner Einreichung vorbereiten.

————————————————————————————

2019_SIA SLIDES_Graz

Dieser Workshop findet im Rahmen des Social Impact Award 2019 statt in Kooperation mit ZWI GrazSocial Business Club Styria und Universität Graz.

Neue Perspektiven – Karrierewege von Geistes-, Sozial- und KulturwissenschaftlerInnen – Sammelband

Gepostet am Aktualisiert am

„Was kannst du dann beruflich machen?“ – ist wohl jene Frage, die jede/r Geistes-, Sozial- und KulturwissenschaftlerIn (GSK) zumindest einmal während der Studienzeit gehört hat. Die vermeintliche Perspektivenlosigkeit verunsichert Studierende und liegt oft darin begründet, dass es vielen AbsolventInnen nicht gelingt, im eigenen Fach Fuß zu fassen. Darüber hinaus fehlt mitunter das Bewusstsein für die eigene vielseitige Expertise und wie diese in verschiedenen Berufsfeldern Anwendung finden kann, auch in der Wirtschaft. Es lohnt sich jedenfalls, das eigene Berufsbild weiter anzulegen und über den eigenen studienspezifischen Tellerrand hinauszublicken. Aufgrund der Tatsache, dass GSK-AbsolventInnen oft einen weniger geradlinigen Zugang zum Arbeitsmarkt haben wurde die Kommunikationsplattform „Wirtschaftsgeist“ ins Leben gerufen. Diese Plattform zeigte durch Interviews und Porträts von GSK-AbsolventInnen in der Wirtschaft vielfältige Laufbahnen und Berufsperspektiven auf, die auch als Anregung dienen sollen.

Nun wurden zum Abschluss des Projektes Wissenstransferzentrum Süd (2014-2018) ausgewählte Porträts in einem Sammelband zusammengefasst und unter dem Titel: Neue Perspektiven – Karrierewege von Geistes-, Sozial- und KulturwissenschaftlerInnen“ veröffentlich. Das Sammelband ist auch in einer Druckversion unter thomas.korenjak@uni-graz.at kostenlos bestellbar.

Paul Celan Fellowship für ÜbersetzerInnen

Gepostet am Aktualisiert am

Der Wirtschaftsgeist-Blog möchte diesmal auf ein Fellowship hinweisen. Das Institut für die Wissenschaften vom Menschen (IWM) fördert die akademische Übersetzung von wichtigen geisteswissenschaftlichen und sozialwissenschaftlichen Werken von einer osteuropäischen in eine westeuropäische Sprache oder umgekehrt, beziehungsweise von einer osteuropäischen Sprache in eine andere.

Das Stipendium wird für 3-6 Monate vergeben.
Mehr Infos: www.iwm.at/fellowships/celan/
Dotation: EUR 2.500 (pro Monat)
Einreichfrist: 28. Februar 2019

Venturepreneurship Aula – Social Business

Gepostet am Aktualisiert am

Am Freitag 01. Februar 2019 findet die Venturepreneurship Aula zum Thema Social Business statt.

Das Thema  wir an diesem Abend intensiv beleuchtet und einige der interessantesten Startups und Supportorganisationen aus diesem Sektor werden auf der Bühne vertreten sein.

Zudem freuen wir uns auf eine spannende Keynote von  Ali Mahlodji!

Venturepreneurship_Aula.jpg

Im Anschluss an das offizielle Programm laden wir herzlich zum Netzwerken in die Startup Expo powered by Up to Eleven ein.
Dort triffst du die Opinion Leader zum Thema und kannst den Abend mit Startups und vielen inspirierten, unternehmerischen Menschen diskutieren.
Das kann der Startpunkt für dein eigenes Unternehmen sein.

Im Anschluss an die Venturepreneurship Aula findet die NOTS – Night of the Startups statt. Zum lockeren Gedankenaustausch laden hier UT11 und Studo ein.

Wann: Freitag, 01. Februar 2019 (Start 17 Uhr)

Wo: Aula der Universität Graz / Universitätsplatz 3 / 8010 Graz

Gratis Tickets unter: https://www.eventbrite.at/e/venturepreneurship-aula-tickets-51646562258

Erfolgreich bewerben im englischsprachigen Raum

Gepostet am

Wie schaut eine englische Bewerbungsmappe aus? Schickt man Arbeitszeugnisse mit? Welche Unterschiede muss man beim Lebenslauf beachten? Und welche Besonderheiten gibt es beim Motivationsschreiben in englischer Sprache?

@pixabay

Bei diesem Workshop bekommen Sie wichtige Tipps und Hinweise anhand konkreter Beispiele.

Inhalte:

– Bestandteile englischer Bewerbungsunterlagen

– Aufbau und Arten von CV’s

– Aufbau und Inhalte von Cover(ing) letters

– Länderspezifische Besonderheiten (insbesondere England – USA)

– Hinweise zu Online-Bewerbungs-Plattformen

Vortragssprache: Deutsch

Wann: Donnerstag 10.01.2019, 16:00 – 17:30 Uhr

Ort: Career Center Veranstaltungsraum, Geidorfgürtel 21, 1.Stock, 8010, Graz

Anmeldung